• Kämpfer Monson erzählte über den Wunsch herausschlagen Obama-Betrüger

  • Der amerikanische Kämpfer der Mixed Martial Arts Jeff Monson sagte über den Wunsch, herausschlagen von US-Präsident Barack Obama, weil er «nicht sein Wort hält». An dieser athlet sagte am Donnerstag, 3. November, in der Sendung Online-Projekt RT «Monson». Die volle Version des Videos finden Sie auf der Seite des Programms in Facebook.

    In der Zahl der Verletzten US-Marktführer Versprechungen Monson erwähnte Erklärung über die Absicht schließen, sich auf Kuba ein Gefängnis Guantánamo. «Die Amtszeit des Präsidenten Obama wird beendet und das Gefängnis weiter zu arbeiten», erklärte der Kämpfer.

    Auch die Sportler erwähnt, dass der US-Präsident wurde mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet im Jahr 2009. Die Auszeichnung wurde vergeben mit der Formulierung «für die enormen Anstrengungen zur Stärkung der internationalen Diplomatie und der Zusammenarbeit zwischen den Völkern».

    «Während der Amtszeit von Obamas Amerika bombardiert sieben Ländern. Das ist mehr als unter Bush (George W. Bush dem jüngeren, 43 Präsidenten der USA Anm. «Band.ru»). Während der Regierungszeit von Obamas Krieg war jeden Tag verwenden. Dies scheint auf die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den Völkern?» — Monson fragt.

    Es war die erste Ausgabe des Online-Projektes mit Beteiligung von Monson. Vorher auf der Facebook-Projekt veröffentlicht ein Werbevideo, in denen Kämpfer verspricht zu lehren, für sich selbst einzustehen und «nicht ertrinken im Informationsfluss» «rollgeformte, Internet abhängigen Bewohner von sozialen Netzwerken» sowie «US-pro-Kreml-Trolle und Bots».

    Monson ist bekannt für seine kommunistischen überzeugungen, die Liebe zu Russland und seine sowjetische Vergangenheit. Der athlet wiederholt Kämpfe begann unter der Hymne der UdSSR. Im Jahr 2014 er reichte die Unterlagen für den Erhalt der Russischen Staatsbürgerschaft, aber Sie befinden sich immer noch «keine Bewegung», die Medienberichte über den Empfang der Ihnen die Pässe Bürger der Russischen Föderation nicht der Realität entsprechen. 10. September 2016 Monson habe Staatsangehörigkeit der selbsternannten Luhansk in der Volksrepublik.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus