• «Beeline» verloren pro Jahr über eine Million Abonnenten

  • Der Mobilfunkbetreiber «wympelkom» (dem Warenzeichen «bilajn») verlor für Jahr fast eine Million Abonnenten. Diese Daten ergeben sich aus Berichterstattung das Unternehmen für das Dritte Quartal 2016.

    Im Dritten Quartal die Kundenbasis der Betreiber sank um zwei Prozent gegenüber ähnlichem Zeitraum des vorigen Jahres — mit 59 Millionen Abonnenten bis 58,1 Millionen. Abgesehen davon, das jährliche Niveau der Abwanderung Kundenbasis stieg von 53,7 Prozent im Dritten Quartal 2015 auf 55 Prozent im Dritten Quartal 2016.

    In der gleichen Zeit drei Monate Kundenstock «VimpelCom» stieg auf 700 Millionen Nutzer im Vergleich mit dem zweiten Quartal 2016.

    Der Rückgang der Kundenbasis im Jahresvergleich um in der Gesellschaft zu erklären Zunehmender Konkurrenz auf dem Russischen Markt, sowie die Empfindlichkeit der Kunden auf Veränderungen der Preise für die Verbindung aufgrund der instabilen makroökonomischen Situation.

    Nach den Prognosen der Unternehmen der Wettbewerb auf dem Russischen Telekommunikationsmarkt bleibt angespannt bis zum Ende des Jahres.

    Vimpelcom Ltd. — die sechste nach der Zahl der Abonnenten Telekommunikationsunternehmen der Welt, das mehr als 220 Millionen Nutzer in 18 Ländern. Die wichtigsten Vermögenswerte von Vimpelcom sind 100 Prozent der Russischen Mobilfunkbetreiber «VimpelCom», des ukrainischen «Kyivstar» und dem italienischen Betreiber Wind Telecomunicazioni, sowie 51,7 Prozent Global Telecom.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus