• Der Australier Spinne erschrocken und vertiefte die Maschine im See

  • Im australischen Bundesstaat New South Wales ein Mann, der sich hinter das Steuer des Autos, die Spinne erschrak und versehentlich fuhr in den See. Darüber berichtet das Portal Port Macquarie News.

    Der Mann, dessen name nicht angegeben, ging mit dem Auto Baustoffen. Auf dem Rückweg bemerkte er auf seiner Hand eine Spinne und geriet in Panik. Der Australier wollte ausziehen der Straße, aber anstatt das Fahrzeug zu stoppen, versehentlich drückte auf das Gaspedal. Das Ergebnis ist ein Auto fuhr in den See.

    Dem Fahrer gelang die Flucht aus einem sinkenden Auto durch das offene Fenster. Das Leben der Fahrer nicht bedroht.

    Im Mai berichtet, dass ein TV-Wettermann auf dem amerikanischen Fernsehsender WOWK / 13 News von Brian Hughes (Bryan Hughes) während der Live-Sendung erschrak große Spinne, die saß auf einer der Kameras. Sah das Insekt, Hughes schrie, und dann für ein paar Sekunden verschwand aus dem Rahmen.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

comments powered by Disqus