• Der Rechtsanwalt berichtete über den Mangel an Evdokimova Beschwerden über den Inhalt in einer vorprobenjugendstrafanstalt

  • Geschäftsführer der Staatskorporation «Roskosmos», der für die Kontrolle über die Qualität und Zuverlässigkeit von Vladimir Evdokimov auf die Haftbedingungen in der Untersuchungshaft nicht beschwert. Darüber TASS sagte einer seiner Verteidiger Elena Капчинская.

    «Er mich nicht beschwert, nie auf den Inhalt in einem Isolator, wir Sprachen nur bezüglich des Strafverfahrens», erklärte der Anwalt. Laut Капчинской, Sie wusste nicht, warum Ihr Mandant übertragen von einer Kammer zur anderen. «Meine Aufgabe war die Durchführung der verfahrenstechnischen Arbeit in der Sache. Ja, er sagte, bewegt, stellt den Alltag, aber nichts außergewöhnliches und ungewöhnliches hat er mir nicht berichtet», — hat Sie erzählt.

    Капчинская erinnerte daran, dass der Schutz ursprünglich trat gegen die Wahl der Festnahme als vorbeugende Maßnahme und Bestand auf weicheren Zügen. «Seine Familie hat noch keine Entscheidung beharren auf weitere Untersuchungen oder nicht. Im Moment irgendwelche Anmerkungen zu geben die Medien, die Sie nicht in der Lage», — hat Sie bemerkt.

    Jewdokimow wurde in seiner Gefängniszelle am morgen des 18. März tot. Installiert, dass die Ursache seines Todes war eine Tiefe Wunde am Hals, das führte zu einem großen Verlust von Blut. Auch er entdeckt zwei flache Stichwunden im Bereich des Brustkorbes.

    Die Mitarbeiter der Rechtsschutzorgane zurückgezogen aus der Kamera der vorprobenjugendstrafanstalt, wo wurde tot Evdokimov, die Mordwaffe — ein Messer, das wurde auf der überprüfung geleitet. Bekannt, dass die Toten Top-Manager vor seinem Tod versucht haben, den Widerstand der Angreifer.

    Bestimmte Personen, die verdächtigt des Mordes Evdokimova, bei der Untersuchung derzeit nicht.

    Evdokimov verhaftet im Dezember 2016. Ihm wurde von der Anklage des Betrugs in besonders großem Umfang (nicht weniger als 200 Millionen Rubel) mit dem Gebrauch der offiziellen Position in einer organisierten Gruppe.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

    • Img
    • 7:18 pm on Thursday 27th July 2017  /  Силовые структуры
      Sechs Mitglieder неонацисткой Gruppierung verhaftet in der Sache über den Waffenhandel

      Lefortowski Gericht in Moskau verhaftet, sechs verdächtige in den Waffenhandel, die laut FSB wurden in неонацисткую Gruppierung. Maßnahme bis zum 24. September gewählt, in Bezug auf den Roman Шатунова, Nikolay Gorbunov, Dmitry Ushakov, Denis Грибайло, Boris Goma und Dmitri Краева.

    • Img
    • 6:41 pm on Thursday 27th July 2017  /  Силовые структуры
      Die perspektivische russischer Hubschrauberträger als «Sewastopol»

      Kopf amphibienfahrzeugsschiff ein neues Projekt, ähnlich dem französischen «Mistral», erhält den Namen «Sewastopol». Dies teilte der Abgeordnete der Staatsduma von Sewastopol Dmitri Belik. Der Bau des neuen Hubschrauber wird nicht vor 2018, Flotte es ging nach 2022.

    • Img
    • 3:31 pm on Thursday 27th July 2017  /  Силовые структуры
      Die erste charge von Motoren für die neuen Tu-160M2 werden bis Ende 2018

      Die erste charge von Motoren NK-32 für die strategischen Bomber-Tu-Jubiläum-160M2 wird an den Kunden geliefert werden im ersten Quartal 2018, sagte der stellvertretende Verteidigungsminister Jurij Borisov. Anfang August das Werk «Kusnezow» in Samara beginnen die Qualifikations-Prüfungen, die dann etwa eineinhalb Monate.

More Global News:

    • Img
    • 1:19 am on Friday 28th July 2017  /  Мир
      Der US-Senat verabschiedete ein Gesetz über Sanktionen gegen Russland

      Der US-Senat verabschiedete ein Gesetz über Sanktionen gegen Russland, den Iran und Nordkorea. Darüber am Freitag, dem 28. Juli, berichtet TASS. Wie bereits erwähnt, die Abstimmung geht noch, aber Gesetzesinitiative bereits erzielte eine ausreichende Anzahl von Stimmen für die Genehmigung. Für das Dokument votierten die meisten von den hundert Senatoren.

comments powered by Disqus