• Österreich, klagte auf eine Reduzierung der Lieferungen des Russischen Gases

  • Das Volumen der Lieferungen des Russischen Gases nach österreich um 15%zurückgegangen. Darüber, wie die Zeitung ITAR-TASS, sagte in einem Interview des österreichischen Fernsehens Kapitel Gas-Einheiten Energie der Betreiber von E-Control Bernhard Пайнц,

    Eine Reduzierung der Lieferungen, laut Пайнца, verzeichnete am Donnerstag, 11. März. «Eine Erklärung für diese - in Russland ist die Füllung der Erdgasspeicher, also weniger Gas geht auf den Transit von und nach Europa exportieren», sagte er.

    In der gleichen Zeit in der österreichischen öl-und Gas-Unternehmen OMV, nach den Informationen der Ausgabe Die Presse und verkündeten, dass Sie im Voraus benachrichtigt wurden über die Senkung der Lieferungen des Gases. Wie man in der OMV, diese Situation wird sich in den nächsten Tagen.

    Zuvor auf die Kürzung der Lieferungen des Gases klagte Polen. Wie sagten in der polnischen staatlichen öl-und Gas-Unternehmen PGNiG, die Lieferung des Gases aus dem Osten 10. September fiel auf 45 Prozent im Vergleich zum Volumen, затребованным Käufer den Russischen «Gazprom». Am Donnerstag, den Rückgang der Lieferungen von etwa 10 Prozent verzeichnete auch die Slowakische Gasgesellschaft SPP. In der Russischen Gas-Konzern Informationen über die Reduzierung der Höhe zu Pumpen von Kraftstoff in diese Länder widerlegt.

    http://lenta.ru

More news in the same category:

More Global News:

    • Img
    • 12:45 pm on Sunday 23rd April 2017  /  Спорт
      Радулов beschlossen, ignorieren den Anruf in die russische Nationalmannschaft bei der WM

      Stürmer «Montreal Canadiens» Alexander Радулов erklärt, dass «wahrscheinlich nicht gehen» in die russische Nationalmannschaft im Falle eines Anrufs von Cheftrainer Oleg Знарка. In der Nacht des 23. April «Montreal» verloren «New York Rangers». Der Vertrag Радулова mit dem kanadischen Klub endete, und die 30-jährige Eishockeyspieler war Free Agent.

    • Img
    • 12:28 pm on Sunday 23rd April 2017  /  Бывший СССР
      Südossetien blieb ohne Licht wegen des Unwetters

      Südossetien hat sich komplett stromlos wegen der Lawinengefahr und Sturm in den Bergen von Nord-Ossetien. Das Unwetter führte zu Schäden an den Stromleitungen, aus denen der Strom kommt in der Region aus Russland. Alle Kräfte nun gezielt auf die Beseitigung von Folgen des schlechten Wetters.

    • Img
    • 12:21 pm on Sunday 23rd April 2017  /  Путешествия
      Das Rating der sichersten Städte der Welt

      Die Hauptstadt der VAE Abu Dhabi anerkannt die sicherste Stadt der Welt. Die häufigsten Verbrechen, die werden von der lokalen Polizei, — Verkehrsdelikte, Diebstahl und Betrug. Nur in der Liste der 288 Städte. Gefährlichste auf dem Planeten der Hauptstadt von Venezuela anerkannt.

comments powered by Disqus