Крым

  • Img
  • Die Delegation aus Deutschland in die Krim angekommen

    Eine Delegation von Politikern und Geschäftsleuten aus der BRD kam in die Krim mit der einwöchigen Arbeitsbesuch. Ziele der Ankunft fingen die Bekanntschaft mit den Sehenswürdigkeiten und treffen mit der öffentlichkeit. Für Deutsche Unternehmer der Grund für den Besuch war das Interesse an wirtschaftliche Potenzial der Republik. Sie besuchen Sewastopol, Simferopol und Jalta.

    Select
  • Img
  • Die Krim vorgeschlagen, den Aufbau der моногородами

    Die Behörden der Krim erzählt, über die Pläne für den Bau von Kurhäusern Unternehmen Städten an der Küste. «Es gibt elegante, völlig unerschlossenen Orten. Ja, müssen enorme Investitionen, das ist interessant für Investoren, aber es kommen gelöscht werden», — sagte der Leiter des Staatsrates der Republik Wladimir Konstantinow.

    Select
  • Img
  • Ovsyannikov nahmen an der Grundsteinlegung weinstock

    Interims-Gouverneur von Sewastopol Dmitri Ovsyannikov nahmen an der Grundsteinlegung Reben auf den Feldern des Unternehmens «der goldene Balken». Er betonte, dass der Entwurf der Strategie der sozial-wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt Weinbau und önologie genannt, eine der vorrangigen Branchen.

    Select
  • Img
  • In Jalta abgerissen Tennisplätze für die Installation des Denkmals für Alexander III.

    In Jalta Liwadija-Palast im Park-Museums abgerissen Tennisplätze und eine Tanzfläche für die Installation des Denkmals für Alexander III. Darüber berichtete der Direktor der Anstalt Larissa Декушева. Der Direktor erinnerte daran, dass in den Jahren des großen Vaterländischen Krieges der Kleine Palast zerstört wurde, wiederherzustellen, ist es nicht geworden, sein Platz war забетонировано.

    Select
  • Img
  • In der Krim vorübergehend verboten Angeln

    In der Krim vom 1. April bis 31. Mai verboten werden Amateur-und Sportfischen in allen Binnengewässern, berichtete das Ministerium für Landwirtschaft der Republik. Restriktive Maßnahmen wurden von нерестовым Zeitraum. Das Verbot gilt auch für Wasserbecken Fischerei-Werte.

    Select
  • Img
  • Ovsyannikov erzählte über die Wiederherstellung der Straße in Simferopol

    Der Gouverneur von Sewastopol Dmitri Ovsyannikov berichtete über den Stand der arbeiten zur Beseitigung der Folgen des Erdrutsches auf der Strecke Sevastopol – Simferopol. Der Bürgermeister informierte darüber, dass bestimmt die Höhe der Mittel, die notwendig für die Beseitigung von Folgen einer Notsituation. Aus dem Reservefonds zugeteilt 70 Millionen Euro.

    Select
  • Img
  • Filiale Morozov Kinderkrankenhaus bauen in Sewastopol

    Die Entwicklung des Projektes des Zweigs des Moskauer Morozov-Kinderklinik startet im Jahr 2017. Laut dem Leiter der Stadt, in der Stadt mit dem drei-Tages-trip kamen 15 ärzte der Metropolitan Klinik, die nur am ersten Tag Zeit haben, um mehr als 200 Patienten.

    Select
  • Img
  • Aksjonow prahlte Anzahl von entlassenen Beamten in der Krim

    Kapitel Krim Sergej Aksenov, sagte, dass in der Regierung der Region den Prozess des Wechsels der Fachkräfte intensiver ist, als in anderen Regionen Russlands. Seinen Worten nach, alle Staatsbeamten am Ende des Jahres berichten über die Entwicklung der Mittel und die Einhaltung der Zeitplan für die Umsetzung erstellt, im Falle von Verstößen Folgen der Entlassung «sofort sorgen machen».

    Select
  • Img
  • Kobson sang in Sewastopol «Tag des Sieges»

    In Sewastopol Tausende von Menschen gingen auf den Platz Nachimow am Jahrestag Beitritt der Halbinsel zu Russland. Vor den Bewohnern, die Vertreter der Behörden der Stadt, sowie die Abgeordneten der Staatsduma. Volkskünstler der UdSSR, der erste stellvertretende Vorsitzende des Duma-Ausschusses für Kultur Iosif Kobzon sang das Lied «Tag des Sieges».

    Select