Бизнес

  • Img
  • Shamalov verlassen kann, die Bewertung von 200 reichsten Russen auf der Forbes

    Milliardär Kirill shamalov , dauert 74 Platz in der Rangliste der reichsten Geschäftsleute in Russland laut Forbes mit einem Kapital von 1,3 Milliarden US-Dollar, nach den Ergebnissen zum Jahr 2017 verlassen kann, die diese prestigeträchtige Liste aufgenommen wurde, nachdem er senkte seinen Anteil an der Gesellschaft «SIBUR» bis zu 3,9 Prozent.

    Select
  • Img
  • Tkatschow versprach ernähren die Welt der Russischen organischen

    Das Landwirtschaftsministerium kann innerhalb eines Monats vorzunehmen, in der die Regierung die Rechnung «Über die Produktion und Umsatz von Bio-Produkten», sagte der Leiter der Abteilung Alexander Tkachev. Seiner Meinung nach, das Dokument schafft die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Entwicklung perspektivisch Richtung der heimischen Landwirtschaft.

    Select
  • Img
  • Die Abgeordneten vorgeschlagen verwandeln die Krim in Offshore

    Das Paket von Gesetzentwürfen über die Transformation der Krim in Offshore bereitet der stellvertretende Vorsitzende des Duma-Ausschusses für internationale Angelegenheiten Alex Chepa. Neben dem ausbau der Steuervorteile Fassung vorgeschlagene Mechanismus der Bildung der Trusts auf der Halbinsel, die in der Lage sind den Anlegern Anonymität und erlauben keine Angst vor Sanktionen.

    Select
  • Img
  • «Rostec» eine erhöhte Freisetzung von zivilen Produkten

    «Rostec» ist beabsichtigt, in der Struktur zu erhöhen Umsatz Anteil an zivilen Produkten, deren Volumen in finanzieller Hinsicht nach den Ergebnissen des Jahres 2016 belief sich auf 374 Milliarden Euro, sagte bei einem treffen mit Präsident Wladimir Putin CEO von Sergej Tschemesow. Der Erlös von «Rostec» im vergangenen Jahr belief sich auf rund 1,3 Billionen Rubel.

    Select
  • Img
  • Russland und Japan in die Zucht Seeigel auf Kurilen

    Experten aus Russland und Japan werden zusammen mit der Zucht von Fischen und Seeigeln auf den nördlichen Inseln Курильской Grat. Es ist bekannt darüber auf dem treffen des Präsidenten Russlands, Wladimir Putin, und der Premierminister-der Minister Japans Shinzo ABE. Land auch planen, entwickeln Tourismus auf den Inseln.

    Select
  • Img
  • In Moskau fand die Synergy Insight Forum 2017

    In Moskau fand ein Business-Forum von nationaler Bedeutung — Synergy Insight Forum 2017. Der Organisator der Veranstaltung, in dem nahmen fünf tausend Gäste, wurde die School of Business der Universität «Synergie». Ereignis versammelte sich in einem Saal von Unternehmern und Top-Managern der größten Russischen Unternehmen.

    Select
  • Img
  • Astrachan Schüler entdeckt die Geheimnisse der Wasserwelt

    Eine Gruppe von Jungen ökologen-Journalisten – Schüler Astrachaner Schulen - hat eine Presse-Tour auf Кизанский осетровый рыбзавод, ist eines der ältesten Unternehmen der Branche. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projektes «GREENкор: Sag mir, dass die Welt grün!», zeitgleich zum Jahr der ökologie und 300-jährigen Jubiläum der Region.

    Select
  • Img
  • In Russland nannten die besten Autos des Jahres 2017

    In Moskau im Rahmen der jährlichen Verleihung des nationalen Preises «Auto des Jahres in Russland — 2017» wurden die besten Autos in 23 Klassen, die nach Meinung der Russischen Autofahrer. Darüber heißt es in einer Pressemitteilung des Projekts. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die Schlüssel zu übergeben Hauptpreis des Award — der neue Volkswagen Amarok.

    Select
  • Img
  • Gazprom erhöhte den Gewinn um mehr als 20 Prozent

    Der Reingewinn der «der Gazprom» nach den internationalen Standards der Rechnungslegung für das vergangene Jahr stieg um 21 Prozent, bis 951,6 Mrd. Der Umsatz stieg leicht um ein Prozent, bis zu 6,1 Milliarden Rubel. Das Wachstum wurde durch die Zunahme der Verkäufe von Rohöl und Gaskondensat.

    Select